Beitrag im Buch "Die Zukunftsmacher"

Beitrag im Buch "Die Zukunftsmacher"

Wie wollen wir die Zukunft gestalten? Ich freue mich sehr, dass ich beim Buchprojekt „Die Zukunftsmacher“ vom JU-Bundesvorsitzenden Paul Ziemiak mit dabei sein durfte - meine Vision von der Gesundheitspolitik 2030 beschreibe ich ab Seite 60.

Bunte Spielewelt: Besuch bei Wooga

Bunte Spielewelt: Besuch bei Wooga

Faszination Online-Spiel: Die Wooga GmbH sitzt mit rund 250 Mitarbeitern in Prenzlauer Berg und programmiert hier Spiele für Smartphones. Einen Einblick in die bunte Welt der Online-Spiele gab mir gestern Jens Begemann, der CEO von Wooga.

Sparkassen-Bus für Niederschönhausen

Sparkassen-Bus für Niederschönhausen

Die Sparkassenfiliale in der Dietzgenstraße in Niederschönhausen soll geschlossen werden. Für alle Sparkassenkunden eine äußerst unbefriedigende Situation. Um Lösungen zu besprechen, habe ich heute den Regionalleiter der Berliner Sparkasse für Pankow getroffen. Das Ergebnis: Niederschönhausen bekommt eine mobile Filale, einen Sparkassen-Bus.

4. Gesundheitspolitische Sprechertagung in Berlin

4. Gesundheitspolitische Sprechertagung in Berlin

Bereits zum 4. Mal durfte ich am Dienstag, als Koordinator der gesundheitspolitischen Sprecher der CDU/CSU-Landtagsfraktionen, meine Kollegen in Berlin begrüßen. Gemeinsam mit Staatssekretär Lutz Stroppe, Dr. Stephan Hofmeister, stv. Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Dr. Petra Reis-Berkowicz, Vorsitzende der Vertreterversammlung der KBV und Prof. Straub, Vorstandsvorsitzender der Barmer, haben wir darüber diskutiert, wie wir die medizinische Versorgung in allen Bundesländern zukunftssicher machen können.

Die Impfpflicht für KITA-Kinder muss kommen!

Die Impfpflicht für KITA-Kinder muss kommen!

Masern sind keine harmlose Kinderkrankheit. Auch wenn die rot-rot-grüne Koalition in Berlin das nicht wahrhaben will. Deshalb setze ich mich weiter für die Impfpflicht von KITA-Kindern in Berlin ein.

Auf dem Weg zum Sommermärchen: Aktuelle Kolumne

Auf dem Weg zum Sommermärchen: Aktuelle Kolumne

In meiner aktuellen Kolumne des Magazins Ampuls schreibe ich darüber, wie es die CDU schaffen kann, dass bei der Bundestagswahl am 24. September das Sommermärchen 2017 wahr wird.

Betrugsfälle in der Pflege: Senatorin muss Kontrollen verschärfen

Die Betrugsfälle in der Pflege legen kriminelle Strukturen offen und sind ein handfester Skandal. Senatorin Kolat ist gefordert zu handeln und die Kontrollen bei den ambulanten Pflegediensten zu verschärfen. Sonst droht die gesamte Branche in Verruf zu geraten. 

Bessere Löhne für ÖGD-Ärzte

Bessere Löhne für ÖGD-Ärzte

170523_Schriftliche Anfrage_ÖGD
170523_Schriftliche Anfrage_ÖGD

Senatorin Kolat will den den öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD) vergrößern. Das Problem: Es fehlen interessierte (Fach-)ärzte! Das geht aus der Antwort auf meine schriftliche Anfrage an die Senatsverwaltung hervor. Der einfache Grund: Mediziner, die beim Berliner ÖGD arbeiten, werden zu schlecht bezahlt (vgl. Artikel in der Berliner Morgenpost). Der Senat ist gefordert schnell zu handeln. Wenn Senatorin Kolat wirklich will, dass alle Berliner medizinisch bestmöglich versorgt werden, müssen die Tarifverhandlungen über die Löhne der Mediziner im ÖGD zügig geführt werden. Sonst rückt die Vergrößerung in weite Ferne - zum Leid vieler Patientinnen und Patienten.

Tagung von CDU2017

Tagung von CDU2017

Spannende Diskussionsrunde bei der Gruppe CDU2017 auf Einladung von Jens Spahn und mit  Bundeskanzlerin Angela Merkel. Deutlich wurde wieder einmal: Deutschland ist in guten Händen.

 

10-Minuten-Takt für den Bus 12

Was lange währt, wird endlich gut: Gemeinsam mit Anke Lobmeyer und vielen weiteren Bürgern vor Ort, habe ich mich über ein Jahr für eine höhere Taklung der Buslinie 122 zwischen Wilhellmsruh und Reinickendorf eingesetzt. Mit Erfolg.

Rosen verteilen zum Muttertag!

Rosen verteilen zum Muttertag!

Eine Rose für die Mutter – das war unser Motto am Wochenende. Gemeinsam mit meinem Ortsverband Pankow Nord habe ich traditionell am Wochenende Müttern vor dem Rosenthal-Center Rosen geschenkt, um einfach „Danke“ zu sagen, weil Mütter großartig sind! Die Stimmung vor dem Rosenthal-Center war super, die Freude über das unerwartete Geschenk groß. Zudem gab es die Möglichkeit im direkten Gespräch Fragen zu klären und Probleme anzusprechen. Ein rundum erfolgreicher Samstag mit einen Spitzenteam!

Rosen verteilen zum Muttertag

Rosen verteilen zum Muttertag

Eine Rose für die Mutter - auch in diesem Jahr haben wir den Muttertag zum Anlass genommen, um allen Müttern in Pankow Nord "Danke" zu sagen. Ein erfolgreicher Einsatz mit einem Spitzenteam!

 

Fit für den Wahlkampfsommer: Vorstandskonferenz der CDU Pankow

06BE8140-8CA7-47A8-A801-7610619171C1Die CDU Pankow ist startklar für einen intensiven Wahlkampfsommer: Auf unserer gestrigen Vorstandskonferenz in der CDU-Bundesgeschäftsstelle haben wir, die Vorstände der Ortsverbände und Vereinigungen, die Grundzüge des Wahlkampfs festgelegt. Wir wollen die Wähler mit unseren Themen und vielen überraschenden Aktionen überzeugen, CDU zu wählen. Besonders interessant: Der Einblick in die Tür-zu-Tür-Kampagne von connect17. Herzlichen Dank an Conrad Clemens, Bundesgeschäftsführer der JU, für die spannenden Informationen. Vorfreude auf den Wahlkampf!

Besuch beim Medical Park Humboldtmühle

170511_Besuch Medical park TimGuter Start in den Tag: Mit meinen beiden Kollegen aus dem Abgeordnetenhaus Tim Zeelen und Stephan Schmidt habe ich den Medical Park Humboldtmühle in Reinickendorf besucht. Geschäftsführerin Julia Schürmann hat uns einen umfassenden Einblick in die Arbeit der Klinik gegeben, deren Fokus auf der Behandlung von u.a. Schlaganfallpatienten liegt. Mein Fazit: Die Klinik leistet Beeindruckendes. Diese Spitzenmedizin wollen wir auch Kassenpatienten zugänglich machen.

CDU im Dialog: Unsere Ideen fürs Wahlprogramm

170509_CDU im DialogMit "Meine Idee für Deutschland" war gestern Abend Peter Tauber bei uns zu Gast im Prenzlauer Berg. Mit unseren Mitgliedern haben wir  leidenschaftlich diskutiert und spannende Fragen besprochen über u.a. die Themen Familien, Sicherheit, und Gesundheit/Pflege im Alter. Fazit: Pankow/Prenzlauer Berg hat viele gute Anregungen fürs Wahlprogramm. Ich freue mich schon jetzt auf den Wahlkampf!

Wiederwahl zum Kreisvorsitzenden

GL_KPT 2017Freue mich sehr über die Wiederwahl zum Kreisvorsitzenden der CDU Pankow mit einem tollen Team und starken Themen für die kommenden zwei Jahre. Danke an alle Mitglieder für die großartige Unterstützung und das überwältigende Vertrauen! Vielen Dank auch an die tolle Sitzungsleitung - Danny Freymark MdA, Anna Steinfort und Dagmar Marquard - die uns so zügig durch den Abend geführt hat und natürlich: Herzlichen Glückwunsch an alle Gewählten. Packen wir's an!

Stopp: Sparkasse will Filiale in Niederschönhausen schließen

Ende Juni will die Sparkasse ihre Filiale in der Dietzgenstraße in Niederschönhausen schließen. Zu hohe Kosten und zunehmendes Online-Banking sind die Gründe. Bei allem Verständnis sage ich klar: so nicht! Schon vor zwei Jahren musste die Filiale in Wihelmsruh schließen. Im Pankower Norden gibt es nur noch Filialen in Karow, Buch und Französisch-Buchholz. Und das, wo der Pankower Norden wächst und besonders viele Familien in den Ortsteil Niederschönhausen ziehen. Per Brief habe ich mich bereits an den Vorstandsvorsitzenden der Berliner Sparkasse, Johannes Evers gewandt, und ihn auf die Problematik hingewiesen. An diesem Thema bleibe ich für Sie dran.